fren...pt
Paris
Paris
Bourges
+33 (0)1 40 04 92 30 Lun - Jeu 7h30 - 17h30 / Ven 7h30 - 16h 37, Avenue de Saint-Mandé 75012 PARIS
+33 (0)2 48 50 18 10 Lun - Jeu 8h - 17h / Ven 8h - 16h Rue du Minerai 18570 La Chapelle-Saint-Ursin
Zertifiziert
ISO 9001 seit 1998

Laufschienen – Edelstahl

LAUFSCHIENEN EDELSTAHL

DAS PRINZIP

LAUFSCHIENEN Edelstahl

Die Laufschienen bestehen aus Stahl- Edelstahl- oder Leichtmetalllegierungen, in denen in vordefinierten Achsabstände Sicherungsmuttern oder Schrauben eingesezt sind.

Die Sicherungsmuttern haben einen quadratischen oder rechteckigen Abschnitt, im Profil immobilisiert, und zwei Schlitze im oberen Teil.

Das Sicherungsprinzip dieser Mutter ist das Gewinde der Schraube auf zwei Sektoren in verschiedenen Ebenen und 180° versetzt zu komprimieren.

Dieses Prinzip wird durch zwei kalibrierten Schlitze in dem Oberteil der Mutter erreicht, und dann werden diese Schlitze unter einer spezifischen Last geklemmt, um eine bleibende Verformung der Schlitze zu haben (elastoplastische Verformung).

Zur Montage werden die Schlitze am Oberteil dieser Mutter vom Gewinde der Schraube gedrückt. Dieser Druck auf zwei Sektoren des Gewindes der Schraube entsteht ein ständiges Sicherungsmoment. Dieses Sicherungsmoment ist unabhängig von dem Anziehdrehmoment bei der Montage dieser Mutter.

Produktbeschreibung

Gewinde: Entsprechend der Norm ISO 262/ISO 965-2
Eigenschaften und Funktionsprüfung: ISO 2320/ISO 3506-2 
Material: Rostfreier Stahl A2-70
Oberflächenschutz: Rostfreier Stahl – Fressenverhütend: – STANALTM 400
(Gemäß ROHS)                                                                          – Sherardisieren

                                                                 – Passivierung
Anwendungsbereich: Bitte rückfragen

Produktdatenblatt